Donnerstag, 20. Juli 2017

Ferien sind da!!

Nun geht es los! Die Klassen sind aufgeräumt, die Pflanzen wurden zur Pflege verteilt, die Unterrichtsmaterialien im Rucksack verstaut ...

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulstandorte eine erholsame Zeit.

Die Schule startet für die Schüler wieder am Donnerstag, den 31.8.2017.

Bis dahin. Alles Gute!

Zeugnisse

Nun sind alle Zeugnisse besprochen und neue Ziele für das nächste Schuljahr geklärt.In ausführlichen Gesprächen konnten mit den Schülerinnen und Schülern, sowie den Eltern Fragen geklärt und neue Perspektiven ausgelotet werden. Was gelingt nun? Was sollten die nächsten schaffbaren Schritte sein?

Herzlichen Dank an alle, die sich in diese Gespräche eingebracht haben, insbesondere natürlich die Schülerinnen und Schüler selbst.




Ostseeausflug

Auch in diesem Jahr war die gesamte Schule Zitzewitzstraße wieder unterwegs an die Ostsee. Diesmal bei Sommerwetter! Toll. Baden, sonnen, Eis essen, spielen....alles war möglich.

Einfach herrlich.

Tschüß!!

Das Ende des Schuljahres bedeutet auch Abschied nehmen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern aus den 10. Klassen viel Erfolg bei Ihrem weiteren Lebensweg. Kommt gerne mal wieder vorbei!

Auch Kollegen und Kolleginnen verlassen unsere Schulen. Wir wünschen Ihnen ebenfalls eine gute Zeit mit neuen Herausforderungen.

Tschüß!!

Dienstag, 4. April 2017

Sportlich in den Frühling






Die Sonne scheint nun kräftiger... endlich!
Viele Schüler und Schülerinnen und Mitarbeiter kommen nun mit dem Rad zur Schule.
Prima!

Freitag, 24. Februar 2017

Sumoturnier der 4. Klassen

Am 24.2. 2017 fand das Sumoturnier der Hamburger Schulen statt. Auch Kämpfer aus der 4. Klasse waren diesmal dabei. Unter Anleitung von Herrn Eggers haben sich die Jungen und Mädchen darauf vorbereitet.
Mit Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch allen Kämpfern für ihre tollen Leistungen.

Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Jahr fand im Standort Zitzewitzstraße ein Vorlesewettbewerb der Klassen 5 bis 10 statt. DieTexte waren sehr unterschiedlich gewählt, so dass es der Jury gar nicht so leicht viel die Einzel- und Gruppensieger zu ermitteln.
Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde. Toll!