Mittwoch, 16. Mai 2018

Prüfungszeit

Diese Woche werden die schriftlichen Prüfungen abgelegt.

Wir wünschen allen Teilnehmern der 9. und 10. KLassen viel Erfolg!


Ihr schafft das! :-)

Klassenreisen

Zum Ende des Schuljahres haben auch in diesem Jahr wieder einige Klassen eine Klassenfahrt geplant.
So war die Lerngruppe 3-5 bereits eine Woche in der Nähe von Schleswig unterwegs. Die Kids konnten beim Besuch von Haitabu vieles über das Leben der Wikunger erfahren. Das war spannend. Ihr Reiseziel erreichten sie übrigends mit dem Zug. Am Ende mussten sie dann noch fast eine halbe Stunde zu Fuß gehen. Das war ganz schön anstrengend.
Das gemeinsame Kochen hat allen viel Spaß gemacht. Das war eine schöne Zeit!

Auch die Klasse 7 vom Standort Zitzewitzstraße war bereits unterwegs. Sie waren in der Nähe von Schwerin und haben dort unter anderem viele Erfahrungen im erlebnispädagogischen Bereich sammeln können. Aufgaben als Gruppe lösen, sich in der Landschaft orientieren gehörten genauso dazu, wie eine Stipvisitie in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern.
Es werden sicher viele Erinnerungen bleiben. Toll!

Suchtprävention

Für die Klassen 7 bis 10 fanden am Standort Zitzewitzstraße mehrere Termine im Rahmen von Suchtprävention statt. Die Expertinnen arbeiteten vor Ort mit den Schülerinnen und Schülern an den Themen Sucht, Suchtformen, Drogen, Drogenkonsum und seine Auswirkungen. Auch auf Spielsucht oder Kaufsucht wurde eingegangen.Es wurden außerdem mögliche Vorerfahrungen der Jugendlichen miteinbezogen.

Danke an die Organisatoren.


Schuldnerberatung

Was kann ich mir leisten? Welche Risiken hat ein Kredit?
Diese und weitere Fragen wurden den Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klassen in einem Unterrichtsblock durch die Mitarbeiterinnen der Schuldnerberatung beantwortet.

Der Umgang mit dem eigenen Geld, dessen Einteilung im Monat, das Erkennen von versteckten Kosten bei Verträgen sind wichtige Aspekte für die jungen Erwachsenen.

So war es für die älteren Schülerinnen und Schüler eine eranstaltung zur unmittelbaren Vorbereitung auf das Erwachsensein.

Danke an die Organisatoren.

Samstag, 9. Dezember 2017

12. Sumo-Turnier Kl. 5+6 der Hamburger Schulen



Am Montag, den 20. November 2017, veranstaltete der Fachausschuss Judo bereits das
12. Schüler-Sumo-Turnier für die Jahrgangsstufen 5 und 6 im Landesleistungszentrum Judo
in Hamburg-Wandsbek.
Kampfrichter und Tischbesetzungen wurden von den Schulen STS Alter Teichweg und Brü-
der-Grimm-Schule gestellt.
Insgesamt
33 Mannschaften aus 8 Schulen mit 263 Jungen und Mädchen haben an
der Veranstaltung teilgenommen (dies sind doppelt so viele Schüler wie im Vorjahr).
Alle Mannschaften erhielten eine Urkunde, für die Plätze 1-3 gab es zusätzlich einen Pokal
für die Klassen-oder Schulvitrine.
Am Ende ergaben sich folgende Platzierungen: